Skip to content

Mit einem Arduino und einem Ultraschallsenor Abstände messen

Moin Moin,
und noch ein Arduino-Projekt. Heute geht es darum, Abstände mit Hilfe eines Ultraschallsensors und einem Arduino zu messen und auf einem LCD Display auszugeben. Diese Technologie wird zum Beispiel in Autos für Einparkhilfen verwendet.
Bevor es los geht, nenne ich Euch hier wie immer, die Hardware ich für dieses Projekt verwendet habe.

Für dieses Projekt habe ich die folgende Hardware im Einsatz (Amazon):

Jetzt gehts los

Zuerst verkabeln wir alles. Wie das Display verkabelt wird, findet ihr in meinem Blogbeitrag hier. Um den Ultraschallsensor anzuschließen, könnt ihr nach dieser Schaltung gehen:

Arduino Ultraschall 2014-02-12 21.49.26

Hier nochmal als Text:

GND, schwarzes Kabel, an Ground (GND)
ECHO, gelbes Kabel, an digital 6
TRIG, grünes Kabel, an digital 5
VCC, rotes Kabel, an 5V

#include 

LiquidCrystal lcd(7, 8, 9,10,11,12);
int pingPin = 5;
int inPin = 6;

void setup() {
  // LCD initialisieren
  lcd.begin(16, 2);
  // cursor setzen (spalte 0, zeile 0)
  lcd.setCursor(0,0);
  // Nachricht schreiben
  lcd.print(" lets-get-nerdy");
}

void loop()
{
  long dauer, cm;

  pinMode(pingPin, OUTPUT);
  digitalWrite(pingPin, LOW);
  delayMicroseconds(2);
  digitalWrite(pingPin, HIGH);
  delayMicroseconds(10);
  digitalWrite(pingPin, LOW);

  pinMode(inPin, INPUT);
  dauer = pulseIn(inPin, HIGH);
  cm = dauer / 29 / 2; // umrechnen in zentimeter

  LcdClearLine(1);
  lcd.setCursor(0,1);
  lcd.print("Abstand: ");
  lcd.print(cm, DEC);
  lcd.print(" cm");

  delay(500);
}

// hilfsfunktion zum leeren einer zeile
void LcdClearLine(int r)
{
  lcd.setCursor(0,r);
  for (int i = 0; i < 16; i = i + 1) 
  {
    lcd.print(" ");
  }
}

 

Das Ergebnis

Für dieses Projekt habe ich die folgende Hardware im Einsatz (Amazon):
Veröffentlicht inAllgemeinArduino

Comments are closed.